Detailansicht

Die Carsten-Buhck-Kletterstrecke

02.12.2016 - Buhck Gruppe,

Die SpielScheune am Marie-Henning-Weg 1 hält eine neue Attraktion für die freudigen Kinder bereit, denn Anfang November wurde die Carsten-Buhck-Kletterstrecke feierlich eingeweiht und an die begeisterten Kinder übergeben. Durch die Buhck Stiftung konnte die neue Kletterstrecke finanziert werden und wurde sofort von den Kindern angenommen.

Nach dem Tod von Carsten Buhck im Jahr 2013 wurden bei seiner Trauerfeier Spenden gesammelt, die einem guten Zweck zu Gute kommen sollten. Schnell stand die Entscheidung fest, wofür die Spenden verwendet werden sollten - denn Carsten Buhck hatte immer ein Herz für Kinder und Jugendliche.

Nun können sich die Kinder und Jugendlichen über noch mehr Spielspaß in der SpielScheune in Hamburg/Neuallermöhe West freuen, die Carsten-Buhck-Kletterstrecke steht. 

Zurück