Renovationsverfahren

Individuelle Sanierungslösungen je nach Schadensursache

Unsere zertifizierten Berater Grundstücksentwässerung erstellen für Sie ein kostenfreies, nachhaltiges Sanierungskonzept. Wir erklären Ihnen in einem persönlichen Gespräch vor Ort dann gern mögliche Alternativen.

Favorisierte Sanierungsverfahren

Im Hausanschlussbereich setzen wir je nach Erfordernis unsere Schlauchlinerverfahren Mr. Pipe®-Liner, Brawoliner® sowie bluelight®-Liner ein. 

Die Anforderung der Sanierung im Hauptkanalbereich meistern wir mit UV-härtenden GFK-Linern und bei partiellen Schäden auch mit dem Janssen-Prozess® Verfahren (Injektionsverfahren) sowie Kurzlinern und Edelstahlmanschetten. 

Für schadhafte Zuläufe im Hauptkanal steht uns die Janssen-Prozess® Stutzensanierung zur Verfügung ebenso die Hutprofiltechnik.

Abdichtung mittels Injektion, Reprofilierung und mineralische Beschichtung sowie der Einbau von GFK-Platten bzw. Ortlaminat sind unsere Sanierungsverfahren in der Schachtsanierung. Für die Beschichtung nutzen wir das händische wie auch das Ausschleuderverfahren mittels korrosionsbeständiger Produkte.

Auch die Erledigung kleinerer Tiefbaumaßnahmen im bestehenden Leitungsnetz wird über ausgewählte, qualifizierte Nachunternehmer abgebildet, so dass Se auch hierbei alles aus einer Hand bekommen.

Was uns auszeichnet

Wie bieten Beratung und Leistung auf höchstem Niveau. Sie profitieren dabei von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und einem abgerundeten Dienstleistungsportfolio, das sowohl wirtschaftlich als auch organisatorisch entscheidenden Mehrwert bietet. Unsere Leistungen können Sie entweder für einzelne Gewerke aus den verschiedenen Spezialgebieten oder für eine umfassende Komplettlösung einsetzen. So werden Reibungsverluste oder gar Mehrkosten vermieden, die durch die parallele Beauftragung von verschiedenen Unternehmen entstehen.