Rohrsanierung

Rohr- und Kanalsanierung, damit es läuft!

Sanierung auf dem neuestem Stand der Technik

Mit jahrzehntelanger Erfahrung sind wir einer der führenden Anbieter Norddeutschlands für die grabenlose Sanierung von erdverlegten Abwasserleitungen. Wir arbeiten schnell, kostengünstig und nachhaltig sicher. Unsere Fachkompetenz wird daher seit Jahren von Kommunen und Städten, Architektur- und Ingenieurbüros, Haus- und Wohnungsverwaltungen, Baugenossenschaften, Tief- und Straßenbauunternehmen sowie Firmen aus dem Bereich Industrie und Gewerbe geschätzt und genutzt. 

Die Sanierung von Abwasserleitungen und Schächten trägt erheblich dazu bei, die Bausubstanz zu verbessern, das Grundwasser reinzuhalten und die Gebühren für Abwasser und Energie zu senken. Mit unseren modernen Sanierungsverfahren werden Abwassernetze ganzheitlich renoviert. Durch die grabenlosen Verfahren können auch schwer zugängliche Bereiche wirtschaftlich attraktiv saniert werden. 

Je nach Schadenursache stehen unterschiedliche Sanierungsverfahren zur Auswahl. Wir unterschieden drei Hauptkriterien:

  1. Reparaturverfahren
  2. Renovationsverfahren
  3. Erneuerungsverfahren

Reparaturverfahren

Werden vorrangig zur Behebung örtlich begrenzter Einzelschäden genutzt. Es gibt verschiedene, grabenlose Methoden. Hier einige Beispiele. Für weitergehende Informationen klicken Sie das entsprechende Verfahren einfach an:

  • Kurzlinersanierung
  • Edelstahlmanschetten
  • Riss- und Scherbensanierung
  • Stutzensanierung
  • Hutprofiltechnik

Renovationsverfahren

Kommen zum Einsatz, um ganze Leitungsabschnitte grabenlos zu sanieren. Ein favorisiertes Sanierungsverfahren ist das grabenlose Schlauchlining.