Dienstleistungen

Rohrsanierung - damit es läuft!

Als Spezialist für die grabenlose Sanierung schadhafter Rohrleitungen bieten wir Ihnen folgende Serviceleistungen an:

TV-Inspektion

Um die Notwendigkeit und den Umfang von Sanierungsmaßnahmen feststellen zu können, benötigen wir zunächst eine Kamerauntersuchung der Entwässerungsleitungen. Mit modernster Technik kontrollieren wir regelmäßig Ihre Rohrsysteme.

Sanierungsplanung

Unsere zertifizierten Berater erstellen für Sie ein kostenfreies, nachhaltiges Sanierungskonzept und erklären Ihnen dann gern vor Ort mögliche Alternativen. 

Dichtheitsprüfung

Nicht nur zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen, sondern auch als aktiver Beitrag zum Umweltschutz prüfen wir verlässlich die Dichtheit Ihres Kanalsystems. Die Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen ist in Hamburg bis zum 31.12.2020 und in Schleswig-Holstein bis zum 31.12.2025 erforderlich. (Gemäß § 15 Absatz 2 des Hamburgischen Abwassergesetzes (DIN 1986-30))

Dokumentation

Wir liefern die Untersuchungsergebnisse mit Schnittstellen zu allen gängigen Katasterlösungen - sowohl digital als auch in Papierform.

Rohr- und Kanalsanierung

Wir führen umfangreiche, erforderliche Instandsetzungsarbeiten rund um erdverlegte Kanal- und Rohrsysteme durch. Wir arbeiten selbstverständlich mit DIBT-zugelassen Verfahren. Auf Wunsch stellen Ihnen unsere Mitarbeiter gern die entsprechenden Zulassungen zur Verfügung.

Sanierungslösungen

Im Hausanschlussbereich setzen wir je nach Erfordernis unsere Schlauchlinerverfahren Mr. Pipe®-Liner, Brawoliner® sowie bluelight®-Liner ein. 

Die Anforderung der Sanierung im Hauptkanalbereich meistern wir mit UV-härtenden GFK-Linern und bei partiellen Schäden auch mit dem Janssen-Prozess® Verfahren (Injektionsverfahren) sowie Kurzlinern und Edelstahlmanschetten. 

Für schadhafte Zuläufe im Hauptkanal steht uns die Janssen-Prozess® Stutzensanierung zur Verfügung ebenso die Hutprofiltechnik.

Abdichtung mittels Injektion, Reprofilierung und mineralische Beschichtung sowie der Einbau von GFK-Platten bzw. Ortlaminat sind unsere Sanierungsverfahren in der Schachtsanierung. Für die Beschichtung nutzen wir das händische wie auch das Ausschleuderverfahren mittels korrosionsbeständiger Produkte.

Auch die Erledigung kleinerer Tiefbaumaßnahmen im bestehenden Leitungsnetz wird über ausgewählte, qualifizierte Nachunternehmer abgebildet, so dass Se auch hierbei alles aus einer Hand bekommen.